mobbing-arbeitsplatz-ausbildung

Mobbing am Arbeitsplatz / in der Ausbildung


Am Anfang macht die Ausbildung oder das Praktikum Spaß und das soll auch so bleiben! Doch wenn du dich nicht mehr zur Arbeit traust, weil deine Kollegen dich schikanieren, solltest du dir Hilfe suchen. Denn auch bei der Arbeit kann es zu Mobbing kommen und das egal in welchem Alter du dich befindest.

Erste Anzeichen von Mobbing und Diskriminierung

Doch mit der Zeit werden die Anforderungen an dich und deine Leistung immer höher, du versuchst alle Wünsche zu erfüllen, aber es ist nie gut genug und immer wieder bekommst du nur negatives Feedback? So etwas geht schon in Richtung Mobbing.

Wichtig: Bleib ruhig und schau, ob die Kritik deiner Arbeitskollegen eventuell berechtigt ist. Am besten ist es jemanden aus deinem Arbeitsumfeld zu fragen was die betroffenen Kollegen gegen dich haben könnten. Gibt es keine derartige Person, suche dir eine offizielle Vertrauensperson zum Beispiel jemanden aus dem Betriebsrat oder der Personalabteilung. Die Vertrauensperson kann dir helfen, indem sie mit den betroffenen Personen redet. Oder als letzten Ausweg, dich in eine andere Abteilung versetzt, um so etwas Abstand zu bekommen.

Ausweg suchen und andere Lösungen in Betracht ziehen

Wenn du wirklich niemanden findest, dem du dich anvertrauen kannst und deine Arbeitskollegen meidest, solltest du besser in dem Betrieb aufhören. Denn Mobbing kann zu psychischen Schäden führen und dein Selbstbewusstsein kaputt machen. Deswegen solltest du dir Überlegen, ob du nicht den Betrieb während deiner Ausbildung oder deines Praktikums besser wechselst.

Es gibt viele Arten von Mobbing, beispielsweise wenn deine Kollegen über dich reden und dich bloß stellen oder wenn du wegen deines äußerlichen oder religiösen Erscheinungsbildes schikaniert wirst. Bei all diesen Dingen spricht man auch von Diskriminierung. Bei Drohungen und sexuellen Übergriffen kann auch die Polizei mit einbezogen werden. An eines solltest du immer denken: Man muss sich nicht alles gefallen lassen!

Tipp: Versuch vieles etwas lockerer zu sehen, denn oft ist es gar nicht so böse gemeint, wie es manchmal rüber kommt. Sprich mit den Leuten und sag, was dich stört.


Mehr rund um Praktikum & Ausbildung

# Azubi.TV
  • Friseur/-in
    Einmal waschen, schneiden, föhnen bitte

  • KFZ-Mechatroniker/-in
    PKWs, LKWs, Motorräder reparieren, prüfen und aufrüsten ist dein Ding?

  • Krankenpfleger/-in
    Die Hilfe, Pflege und Betreuung von Menschen liegt dir?

  • Industriekaufmann/-frau
    Organisationstalent, planungsstark und gut im Umgang mit Zahlen?

  • Fluggerätmechaniker/-in
    Technisch begabt und Spaß am Reparieren?

  • Automobilkaufmann/-frau
    Wenn das Auto und du zusammen gehören

  • Fachinformatiker/-in
    EDV, Computer und technische Zusammenhänge kennenlernen?

  • Restaurantfachmann/-frau
    Du bist ein guter Gastgeber und möchtest das auch im Beruf zeigen?