Maite Kelly


Jeden Abend stehe ich auf der Bühne und spiele im Musical „Hairspray“ ein Mädchen, das gegen alle Widerstände seinen Weg geht und seine Träume verwirklicht – weil es an sich glaubt.

Ich bin überzeugt, dass ein Stück von dieser Tracy Turnblad in jedem von uns steckt. Durchsetzungsvermögen, Kreativität und der Mut, zu seinen Träumen zu stehen, gehören auch dazu, wenn man sich überlegt, welchen Beruf man erlernen will. Damit wird eine der wichtigsten Entscheidungen über den künftigen Lebensweg gefällt. Ich kann mir also gut vorstellen, dass euch viele Fragen beschäftigen, je näher das Ende der Schulzeit rückt.

Als Kind habe ich mit meiner Familie ein alternatives Leben geführt und keine konventionelle Schullaufbahn absolviert. Dafür bin ich mit 18 nach Amerika gegangen, um dort meinen Schulabschluss zu machen, weil ich wusste, dass dies für mein zukünftiges Leben wichtig sein wird. Später habe ich in Afrika ein Praktikum als Erzieherin gemacht. Von den Erfahrungen aus dieser Zeit profitiere ich immer noch.

Was ich heute auf der Bühne mache, ist letztlich ein Handwerk, das man erlernen muss. Dabei muss man immer bereit sein, sich weiter zu entwickeln, weil sich die Ansprüche und der Zeitgeist verändern. Wer in meiner Branche in der Entwicklung stehen bleibt, der ist schnell „weg vom Fenster“. Und das gilt inzwischen für jeden Beruf.

Als ich mich im vergangenen Jahr um die Hauptrolle bei „Hairspray“ bewarb, habe ich zuerst die große Chance für mich gesehen. Bei den Proben bin ich oft bis an meine Grenzen gegangen, Schauspiel und Choreografie musste ich mir komplett neu erarbeiten und dabei mein Ego komplett zurücknehmen – aber ich war entschlossen, durchzuhalten. Dank der Unterstützung meiner Familie und meiner Kollegen habe ich es geschafft – und es hat sich gelohnt. Mein Traum ist für mich wahr geworden. Ich genieße es, auf der Bühne zu stehen und auch beruflich haben sich viele neue Türen aufgetan.

Also, es lohnt sich zu kämpfen, auch wenn es mit dem Traumjob vielleicht nicht im ersten Anlauf klappt oder wenn die ersten Schritte im Beruf manchmal nicht ganz einfach sind. Entscheidend ist, dass ihr durchhaltet! Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass man sehr viel zurückbekommt, wenn man bei Schwierigkeiten nicht einfach aufgibt, sondern das zu Ende bringt, was man einmal angefangen hat. Das gilt nicht nur im Job, sondern auch bei den anderen Herausforderungen, die das Leben bereithält.

Ich wünsche euch ganz fest, dass auch ihr den Beruf für euch findet, in dem ihr eure Erfüllung findet – so wie es mir gelungen ist.

Eure Maite


Mehr rund um Praktikum & Ausbildung

  • XING richtig nutzen – Ausbildung finden

    Vor allem für junge Berufseinsteiger, die als „Digital Natives“ im Zeitalter des Internets aufgewachsen sind, ist Xing eine gute Adresse bei der Jobsuche. ...

  • Nach der Arbeit runterkommen

    Während der Ausbildung kann es schon mal turbulent zugehen. Als Auszubildender/-e muss jeden Tag neues Wissen angeeignet werden und das kann schon mal in Stres...

  • Detlef D! Soost

    Als Juror bei „Popstars“ habe ich oft erlebt, dass viele junge Menschen über sich hinauswachsen können, wenn man sie unterstützt und fördert. Man muss i...

Maite Kelly wird als elftes von zwölf Kindern der Kelly-Family in Berlin geboren. Gemeinsam mit ihren Geschwistern verkauft sie mehrere Millionen Alben in ganz Europa. Seit Dezember 2009 spielt sie die weibliche Hauptrolle im Kölner Erfolgsmusical „Hairspray“. Maite Kelly lebt mit ihrem Ehemann und den zwei Töchtern im Rhein-Sieg-Kreis.

# Azubi.TV
  • Fluggerätmechaniker/-in
    Technisch begabt und Spaß am Reparieren?

  • Fachinformatiker/-in
    EDV, Computer und technische Zusammenhänge kennenlernen?

  • Restaurantfachmann/-frau
    Du bist ein guter Gastgeber und möchtest das auch im Beruf zeigen?

  • Krankenpfleger/-in
    Die Hilfe, Pflege und Betreuung von Menschen liegt dir?

  • Industriekaufmann/-frau
    Organisationstalent, planungsstark und gut im Umgang mit Zahlen?

  • KFZ-Mechatroniker/-in
    PKWs, LKWs, Motorräder reparieren, prüfen und aufrüsten ist dein Ding?

  • Friseur/-in
    Einmal waschen, schneiden, föhnen bitte

  • Automobilkaufmann/-frau
    Wenn das Auto und du zusammen gehören