ausbildung-cascada-natalie-horler

Natalie Horler (Cascada)


„Everytime We Touch“ – mit diesem und vielen anderen Hits zählt Cascada heute zu den weltweit erfolgreichsten Dance Acts. Auf dem Weg dorthin hatte Natalie stets ihren Traum vor Augen.

Wie lief dein Berufseinstieg?
Ich habe damals dem typischen Teenager entsprochen, der einen Traum hatte und versuchte, ihn irgendwie umzusetzen. In der Schulzeit hatte ich immer vor, Sängerin zu werden, ich wusste aber nicht, welcher Weg mich dorthin führt. Nach der Schule ging ich normal arbeiten. Es war wichtig, Geld zu verdienen, um die Miete zu bezahlen.

Zeitweise hatte ich drei Jobs gleichzeitig. Der Tag startete früh hinter der Kasse in einem Sportgeschäft, ging bis 20 Uhr im Modegeschäft weiter, dann ab nach Hause zum schnellen  Abendessen und ab 22 Uhr sang ich in einer Cocktailbar. Während dieser Zeit machte ich Studiojobs und kleine Auftritte, um meinem Traum näher zu kommen.

Mit der Zeit lernte ich meine heutigen Kollegen kennen und es entwickelten sich Möglichkeiten, im Ausland aufzutreten. Irgendwann bekam ich es zeitlich mit allen Nebenjobs nicht mehr hin und konnte glücklicherweise von der Musik leben.

Warst du manchmal orientierungslos?
Sicher, wo es hingehen SOLL, war ich mir immer, nur das WIE war häufig unklar. Mein Beruf ist leider sehr risikoreich und es gehört viel Glück und harte Arbeit dazu. Sogar meine Eltern haben mir das nahegelegt, obwohl mein Vater selber von der Musik lebte, er wusste zu genau, wie schwer es sein kann, in diesem Business zu überleben. Wenn ich nicht weiterwusste, bin ich einfach arbeiten gegangen. Wichtig war es, nie stehen zu bleiben.

Wo siehst du Schwierigkeiten im Berufsleben von heute?
Ich weiß nicht, ob es heute schwerer ist als früher, zumindest in Sachen Bildung hat es die Jugend leichter. Heutzutage kannst du nahezu ALLES im Internet erlernen, lesen, dir selber beibringen und das Ganze ohne große Kosten. Stellen zu bekommen ist sicherlich immer schwierig. Aber wenn du vorne auf der Liste sein möchtest, musst du selber aktiv werden und alles dafür tun, um herauszuragen. Viele „prominente“ Personen sind Vorbilder und nur deshalb bekannt, weil sie im Fernsehen zu sehen waren. Das gibt Jugendlichen manchmal den Eindruck, nichts leisten zu müssen, um Erfolg zu haben. Das sehe ich leider nicht so – Fleiß ist ein Muss!

Welche Tipps hast du für Berufsstarter?
Nicht jeder kann seinen Traumberuf verwirklichen, aber man kann versuchen, Beruf und eigene Interessen zu vereinbaren. Ich denke, das ist ein guter Schritt, denn wer Spaß an seiner Tätigkeit hat, übt sie am besten aus. Außerdem ist es gut, Berufe anzustreben, in denen deine Stärken, wie z.B. Sprachkenntnisse, gebraucht werden. Wenn du immer nach Neuem strebst, kann nichts schiefgehen.


Mehr rund um Praktikum & Ausbildung

  • Die 10 bestbezahlten Ausbildungsberufe in Deutschland

    Ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl ist die Vergütung. Es gibt viele Berufe die schon während der Ausbildung vergütet werden, hier die Top 10 der bestbez...

  • Dachdecker/-in

    Bei der Ausbildung Dachdecker/-in sind Sicherheit und Teamwork unerlässlich. Vielseitigkeit ist die beste Beschreibung für diesen Beruf, wobe...

  • Systemelektroniker/-in

    Die Ausbildung zum/zur Systemelektroniker/-in dauert 3-4 Jahre und ist dual angelegt. Die Theorie findet also in der Berufsschule und die Praxi...

Natalie Horler, bürgerlich Natalie Christine Raffelberg (* 23. September 1981 in Bonn, als Natalie Christine Horler), ist eine britische Sängerin. International bekannt wurde sie als Frontfrau des Dance-Trios Cascada, mit dem sie weltweit über 30 Millionen Tonträger verkauft hat.

Quelle und weitere Informationen: wikipedia.de

# Azubi.TV
  • Friseur/-in
    Einmal waschen, schneiden, föhnen bitte

  • Fluggerätmechaniker/-in
    Technisch begabt und Spaß am Reparieren?

  • Automobilkaufmann/-frau
    Wenn das Auto und du zusammen gehören

  • Industriekaufmann/-frau
    Organisationstalent, planungsstark und gut im Umgang mit Zahlen?

  • KFZ-Mechatroniker/-in
    PKWs, LKWs, Motorräder reparieren, prüfen und aufrüsten ist dein Ding?

  • Krankenpfleger/-in
    Die Hilfe, Pflege und Betreuung von Menschen liegt dir?

  • Restaurantfachmann/-frau
    Du bist ein guter Gastgeber und möchtest das auch im Beruf zeigen?

  • Fachinformatiker/-in
    EDV, Computer und technische Zusammenhänge kennenlernen?