Ausbildung zum/zur: Drogist/-in

Du bist der persönliche Berater deiner Freunde wenn es um Ernährung, Klamotten oder Styling geht? Dann ist der Beruf Drogist/-in genau dein Element! In diesem Beruf dreht sich alles um Hygieneartikel, Körperpflege, Kosmetik und Parfüms. Fotoartikel und Fotoautomaten gehören mittlerweile in jeden Drogeriemarkt, auch hier wirst du ein Experte für deine Kunden.

Ausbildungsplätze als Drogist/-in

Anderen Beruf suchen:

Ø Ausbildungsgehalt Drogist/-in

  • min. Gehalt
  • max. Gehalt
Work-Life-Balance als
Drogist/-in = 60%
Männer/Frauen-Relation:

Empfohlener Abschluss:
Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

1. Lehrjahr: 600 - 670 Euro

2. Lehrjahr: 670 - 740 Euro

3. Lehrjahr: 770 - 850 Euro

Berufsgehalt ohne Fort- und Weiterbildung:
1360 - 1900 Euro

Der persönliche Beratungscoach

Bei der Ausbildung zum/-zur Drogist/-in sind Zuverlässigkeit und Kontaktfreudigkeit unabdingbar. Als Berater und Verkäufer ist der Drogist Ansprechpartner bei Ernährungs- und Gesundheitsfragen. Du wirst schnell alle Produkte des Sortiments auswendig kennen und genau wissen wo was steht. Am wichtigsten ist es aber zu wissen, was das jeweilige Produkt beinhaltet und wofür es angewendet wird.

Deine Aufgaben als Drogist/-in

Als Drogist/-in arbeitest du entweder in Drogerien, Drogerieabteilungen von Einzelhandelsgeschäften oder in Parfümerien. Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist in ein duales System gegliedert, in Betrieb und Berufsschule. Während der Ausbildung lernst du die komplette Warenwirtschaft, alles zum Thema Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Außerdem lernst du die Warenbeschaffung und Warenlagerung kennen, überwachst die Bestände und wählst im dritten Lehrjahr deinen Fachbereich.

Persönliche Eignung

In der Regel reicht ein guter Hauptschulabschluss als Eignung für die Ausbildung. Aber viel mehr kommt es auf die persönliche Eignung an, dein Interesse an chemischen und biologischen Vorgängen, sowie an Ernährung und Gesundheit. Als Drogist/-in bist du kontaktfreudig, zuverlässig und auch anpassungsfähig. Die Ausbildung ist genau richtig für dich, wenn du gerne Menschen weiterhilfst und es dir nichts ausmacht auch mal Samstags zu arbeiten.

Ausbildungsplätze in der Nähe von -

Dein Standort wird ermittelt: checking...

Alle hier beschriebenen Berufe umfassen die Möglichkeit sowohl von männlichen als auch weiblichen Personen gleichermaßen ausgeführt zu werden.

Vorteile dieser Ausbildung
viel Kontakt mit Menschen, Abwechslungsreiche Arbeit, zukunftssicher, Platz für Kreativität

Nachteile dieser Ausbildung
festgelegte Berufskleidung

Privater Nutzen (Mehrwert) des Berufes
Besseres Auftreten, Verbesserte Organisation, Gesteigerte Kreativität, Verbessertes Zeitmanagement, Gesteigerte Konzentration, Viel Menschenkenntnis