europass-lebenslauf-eu-sprachenpass

Gratis Europass-Lebenslauf online erstellen und Bewerbung mit Europäischen Skills-Pass schnüren


Damit vor allem junge Menschen die Möglichkeit haben, einfach und unkompliziert europäische Vielfalt zu erleben, müssen bürokratische Schranken abgebaut werden. Wer sich für eine Ausbildung, ein Studium, ein Praktikum oder eine Arbeitsstelle innerhalb  Europas bewerben will, sollte dabei die gleichen Chancen haben, wie im Inland. Arbeitgebern in Frankreich fällt es jedoch schwer deutsche Zeugnisse zu verstehen. Damit Europa weiter zusammenwächst wurde mit dem Europass und dem Europäischen Skills-Pass der Grundstein für die Verständlichkeit von Bewerbungsdokumenten in ganz Europa gelegt. Aber auch alle, die sich innerhalb Deutschland bewerben, können das Angebot des Europass nutzen und sich kostenlos einen Lebenslauf erstellen lassen sowie die Bewerbungsdokumente in einem Europäischen Skills-Pass schnüren.

Lebenslauf und Sprachenpass – Wie funktioniert´s?

Auf der Webseite www.europass.cedefop.europa.eu kann man sich kostenlos einen Europass-Lebenslauf erstellen lassen. Die Seite wird von der EU persönlich verwaltet und garantiert somit Seriosität und Datenschutz. Ein nutzerfreundliches und übersichtliches Online-Formular leitet Bewerber durch alle Punkte, die für einen Lebenslauf wichtig sind: schulische bzw. akademische Laufbahn, Praxiserfahrungen, persönliche Angaben etc. Zum Schluss werden alle Angaben zusammen mit einem aktuellen Passfoto zu einem tabellarischen Lebenslauf zusammengefügt, den man mit der Bewerbung einreichen kann. Ergänzend zum Lebenslauf bietet es sich an einen Europass-Sprachenpass zu erstellen. Hier kannst du alle Sprachen eingeben, die du mal gelernt hast, sei es auch nur zwei Schuljahre. Dann wird nach dem Niveau in den einzelnen Bereichen, z. B. hören, lesen etc. gefragt und ein weltweit gültiger Referenzramen für deine Angaben festgelegt. Wenn du zum Beispiel in allen Kategorien „Grundkenntnisse“ angibst, werden deine Sprachkenntnisse vermutlich mit „A1“, die unterste Stufe kategorisiert. Solltest du angeben, dass du einfache Inhalte fließend lesen und schreiben kannst, könnte das Niveau „B1“ erfolgen. Muttersprachliches Sprachniveau liegt dann auf der Stufe „C3“. Höher geht’s nicht.

Und was ist der Europäische Skills-Pass?

Der Europäische Skills-Pass ist ein Portfolio und gewährt einen umfassenden Einblick über Kompetenzen und Qualifikationen. Hier kann man Bewerbungsdokumente, wie Praktikums- oder Abschlusszeugnisse hochladen und in ein Dokument fassen. Die Dokumente können im Laufe der Zeit beliebig bearbeitet, also entfernt oder hinzugefügt werden. Der europäische Skills-Pass kann dann mit dem Lebenslauf zu einer vollständigen Bewerbung verknüpft werden.

Seiten:

1 2


Mehr rund um Praktikum & Ausbildung

  • Lebenslauf richtig schreiben

    Genau wie das Anschreiben deiner Bewerbung solltest du auch den Lebenslauf individuell gestalten. Fachleute merken sofort, wenn er veraltet ist. Der Lebenslauf ...

  • Uhrmacher/-in

    Bei der Ausbildung zum/zur Uhrmacher/-in arbeitest du zum Beispiel in Reparaturwerkstätten oder Betrieben der Uhrindustrie. Die Ausbildung dau...

  • Änderungsschneider/-in

    Die Ausbildung zum/zur Änderungsschneider/-in dauert zwei Jahre und findet im dualen System statt. Das heißt sowohl im Ausbildungsbetrieb als...

# Azubi.TV
  • Krankenpfleger/-in
    Die Hilfe, Pflege und Betreuung von Menschen liegt dir?

  • Automobilkaufmann/-frau
    Wenn das Auto und du zusammen gehören

  • Friseur/-in
    Einmal waschen, schneiden, föhnen bitte

  • KFZ-Mechatroniker/-in
    PKWs, LKWs, Motorräder reparieren, prüfen und aufrüsten ist dein Ding?

  • Fluggerätmechaniker/-in
    Technisch begabt und Spaß am Reparieren?

  • Restaurantfachmann/-frau
    Du bist ein guter Gastgeber und möchtest das auch im Beruf zeigen?

  • Fachinformatiker/-in
    EDV, Computer und technische Zusammenhänge kennenlernen?

  • Industriekaufmann/-frau
    Organisationstalent, planungsstark und gut im Umgang mit Zahlen?